Mein Kinderzahnarzt

2. April 2017 , In: Kinder
1

Endlich gefunden: Mein Kinderzahnarzt

Ich war einfach schon immer gerne mit Kindern zusammen. Ich habe mich immer gerne mit ihnen unterhalten und mich daran gefreut, wie sie die Welt sehen. Wie wunderbar war für mich die Erkenntnis inmitten meiner Assistenzzeit, dass ich diese Neigung mit der Zahnmedizin verbinden könnte. Das ist also das, was ich für mich gefunden habe: Kinderzahnarzt zu sein. Und das ist auch genau das, was ich anderen vermitteln wollte: dass meine Praxis ein Ort sein sollte, wo man »ankommt«

KinderzahnarztZahngesundheit liegt mir am Herzen

»Zahnmedizin ist kein Ponyhof. Und vor dem Zahnarzt haben ja nicht nur Kinder Angst, sondern auch Erwachsene!« Das sind so Binsenweisheiten, die wir alle mit der Muttermilch aufgesogen haben. Aber das muss gar nicht so sein. Mein Standpunkt ist: Wenn man früh genug anfängt mit Prophylaxe und Zahnpflege, und zwar vom ersten Zahn an, kann man sich die Zähne ein Leben lang erhalten. Dieser Ansatz basiert auf zwei Säulen: Zum einen der regelmäßige Besuch der Kinder beim Zahnarzt, mit Mundhygiene-Erziehung, Zahnreinigung und Kontrolle. Zum anderen natürlich das Verständnis der Eltern und die konsequente Zahnpflege zu Hause. Viele Eltern wissen zum Beispiel nicht, dass sie ihren Kindern die Zähne putzen sollten, bis das Kind die nötige Feinmotorik entwickelt hat, um es selbst zu tun. Dies ist normalerweise erst der Fall, wenn das Kind Schreibschrift schreiben kann, also ab ca. 8 Jahren.

Kinderzahnarzt

Altersgerechte Behandlung

Die Medizin kann sich sicherlich generell mehr Fingerspitzengefühl im Gespräch mit den Patienten aneignen. Oft ist es ja schon die Sprache der Mediziner, die abschreckend wirkt: Was hätten Sie denn lieber, wenn ich Ihnen einen »Exkavator« in den Mund stecke oder ein »Schäufelchen«? Das Kind findet dann auch den »Schlurfi« irgendwie sympathischer als den »Sauger«. Und wenn ich ihm eine Watterolle unter die Zunge lege, sage ich zum Beispiel, dass die Zunge jetzt ein Kissen bekommt, damit sie’s gemütlicher hat. Ich habe selbst zwei Kinder und weiß, welche Sprache Kinder verstehen. Und die ist manchmal gar nicht so anders als die, die Erwachsene verstehen.

KinderzahnarztKinderzahnarzt

Besuch beim Zahnarzt vom ersten Zahn an

Als Eltern haben Sie (das weiß ich aus eigener Erfahrung) meist genug um die Ohren. Wir können Sie beim Thema Kinderzahnmedizin und Zahnhygiene ab Ihrem ersten Besuch bei uns in der Praxis unterstützen. Wir erinnern Sie auf Wunsch gerne an regelmäßige Folgetermine, erklären Ihnen die Zahnpflege für die Kinder zu Hause und empfehlen Ihnen die passenden Zahnpflege-Produkte. Sichtbarer Erfolg sind die gesunden Zähne Ihrer Kinder. Und unser Prophylaxe-Heft mit dem großen Dino vornedrauf, in dem man sich nach jeder Zahnreinigung einen Stempel abholen kann.

 

Kinderzahnarzt

 

 

SILJA SCHUMM

Zahnärztin und Inhaberin

Ich bin Silja Schumm. Nach dem Zahnmedizin-Studium in Marburg und Hamburg und Assistenzzeit in München habe ich 2012 die Zahnarztpraxis in meinem Heimatort Ismaning eröffnet. Die Idee war, einen Ort zu schaffen, an dem sich – trotz Zahnbehandlung – alle wohlfühlen: meine jungen und erwachsenen Patienten, mein Team und auch ich selbst.

Kontakt

Mayerbacherstr. 28
85737 Ismaning
Tel.: 0 89 / 96 85 39
Fax: 0 89 / 96 28 06 87
info@zahnarzt-ismaning.de

Sprechzeiten

Di-Do 8:00-12:00, 13:00-16:00
Mi+Fr 8:00-12:00, 13:00-17:00
und nach Vereinbarung

Wir sind eine reine Bestellpraxis. Die für Termine fest vereinbarte Zeit ist ausschließlich für Sie und Ihre spezifische Behandlung reserviert. Deshalb bitten wir Sie, vereinbarte Termine mindestens 48 Stunden vorher abzusagen, falls Sie verhindert sind. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir uns bei nicht rechtzeitiger Absage des Termins vorbehalten, die fest zugesagte Behandlung in Rechnung zu stellen.

Erster Besuch

Bitte bringen Sie, wenn es Ihnen möglich ist, folgende Unterlagen ausgefüllt mit:

- Anamnesebogen Erwachsene
- Anamnesebogen Kind
- Datenschutzerklärung

Was wir außerdem benötigen:
- Versichertenkarte
- ggf. Medikamentenliste
- ggf. Allergiepass, Herzpass